Kontaktieren Sie uns

Engagiert in der Region

Stadtjugendring Bornheim – Für Jugend und Stadt

Veröffentlicht vor

am

Was hat sich der Stadtjugendring Bornheim zur Aufgabe gemacht und wofür setzt er sich ein? Welche verschiedenen Rollen spielt der Ring für die Jugendlichen? Vorsitzender Dominik Pinsdorf und zweite Vorsitzende Sarah El-Zayat möchten Euch heute von ihrer ehrenamtlichen Arbeit rund um Politik, das Verbinden der Generationen, Interessenvertretung der Jugend und vielen weiteren interessanten Themen erzählen. Außerdem erfahrt Ihr wie es zur Gründung dieser tollen Gemeinschaft kam und welche spannenden Ereignisse bereits erlebt und erreicht werden konnten.
Freut Euch auf tolle Einblicke und Eindrücke in das großartige Engagement des Stadtjugendrings in Bornheim.

Engagiert in der Region

Alles für das Wohl der Kinder – Sie müssen gehört werden

Was für Sehnsüchte haben sie und wie kann man Kindern helfen?

Veröffentlicht vor

am

Kinderschutzbund Brühl / Foto: REGIONAL.report

„Wir kümmern uns um das Wohl der Kinder“. Diese Aussage beschreibt sehr passend, was sich der Deutsche Kinderschutzbund zur Aufgabe gemacht hat. Barbara Habets und Ivonne Szynkiewicz engagieren sich bei der Ortsgruppe Brühl für Familien und vor allem natürlich für Kinder, die Hilfe benötigen. Doch inwiefern wird sich hier aktiv für das Kindeswohl eingesetzt und wie sieht die ehrenamtliche Zusammenarbeit mit Kindergärten, Kitas und Familien aus? Barbara und Ivonne berichten über diese tolle Herzensangelegenheit und warum Kinder mehr gehört werden müssen.
Was kann man in der Zukunft verbessern oder anders machen, wie kann man unterstützen?
Freut Euch auf ein sehr tolles Interview rund um Kinder und Familien.
Wenn Ihr Euch auch engagieren möchtet, seid Ihr herzlich dazu eingeladen.

Weiterlesen

Engagiert in der Region

Reger Austausch im lebendigen Literaturkreis Weilerswist

Über Lebenserfahrungen und die Begeisterung für Literatur…

Veröffentlicht vor

am

Heidrun Brenig / Foto: REGIONAL.report

„Was mache ich denn jetzt mit meiner Zeit?“ Diese Frage werden einige Eltern kennen und sich vielleicht auch schon gestellt haben, wenn die erwachsenen Kinder aus dem Haus sind. So ging es auch Heidrun Brenig, die daraufhin nicht lang überlegte und den Literaturkreis Weilerswist ins Leben rief. Hier haben lese- und redefreudige Gleichgesinnte die Möglichkeit sich miteinander über Gelesenes wie Bücher, Gedichte und Geschichten zu unterhalten und verschiedene Sichtweisen kennenzulernen. Inwiefern kann das Lesen zur persönlichen Weiterentwicklung führen und ein Ausgleich bieten? Wie laufen öffentliche Lesungen mit Autoren oder Schauspielern ab und wie sieht das Vereinsleben aus? Erfahrt mehr über die Begeisterung für Literatur und wie sie die Menschen zusammenbringt und auch lernen lässt. Freut Euch auf viele tolle Eindrücke in das familiäre Miteinander der kulturellen Gemeinschaft und den Austausch von Lebenserfahrungen.

Weiterlesen

Engagiert in der Region

Vielfältig, lebendig und international – Die Jugendbildungsstätte

Ein Ort des gemeinschaftlichen Lebens und Lernens auf Zeit.

Veröffentlicht vor

am

Reinhard Griep / Foto: REGIONAL.report

Junge Menschen aller Nationen, Religionen und Kulturen, die an Austausch und Begegnung interessiert sind, finden in dieser Bildungsstätte ihren Platz. Als Kind der Dominikanischen Frauengemeinschaft ist die Jugendakademie Walberberg entstanden und wurde ein Ort des gemeinschaftlichen Lebens und Lernens auf Zeit. Doch welches vielfältige Angebot von Seminaren, Projekten und Kursen steckt eigentlich dahinter, damit für jede Persönlichkeit das Richtige dabei ist? Reinhard Griep ist Leiter und Geschäftsführer der Jugendbildungsstätte. Er möchte Euch von der spannenden Jugendarbeit erzählen, die unter anderem auch die Identitätsbildung fördert. Freut Euch auf die tollen Möglichkeiten, die hier in einem komfortablen Tagungshaus mit Vollverpflegung geboten werden. Erfahrt mehr über die coole Zusammenarbeit und eine lehrreiche Zeit mit vielen neuen Kontakten und Erlebnissen.

Weiterlesen

Engagiert in der Region

Die Familiengesellschaft der Schlossgarde Brühl

Ihr seid herzlich willkommen mitzumachen!

Veröffentlicht vor

am

Sentaspräsident Fritz Wittig und Vizepräsident Karl Heinz Thrum / Foto: REGIONAL.report

Der Brauchtum des Karnevals groß geschrieben. In dieser großen Gemeinschaft ist die ganze Familie herzlich willkommen, denn hier werden verschiedene Gruppierungen unterstützt. Sentaspräsident Fritz Wittig und Vizepräsident Karl Heinz Thrum stellen Euch heute die tolle Familiengesellschaft der Schlossgarde Brühl vor. Welche Aufgaben bringt so eine Position in einem Verein mit sich und wie groß ist die Verantwortung den Mitgliedern gegenüber? Worauf ist der Verein besonders stolz und was macht ihn überhaupt so besonders? Erfahrt mehr über die Brauchtum- und Kulturpflege sowie die coole Jugendarbeit, die durch die karnevalistische Frohnatur gefördert wird.
Freut Euch auf die interessanten Einblicke rund um Tanzen, Musik, Karneval, Kultur und die mitreißenden Veranstaltungen, die auch außerhalb des Karnevals die Menschen begeistern.

Weiterlesen

Engagiert in der Region

Engagiert und Lebensnah im Föderverein Brenig

Engagement für Jung und Alt

Veröffentlicht vor

am

Förderverein Brenig / Foto: REGIONAL.report

Das Motto „Engagiert und Lebensnah“ passt super! Denn dem Förderverein Brenig liegt das soziale und kulturelle Miteinander verschiedenster Menschen in Bornheim Brenig besonders am Herzen.

Vorsitzender Bruno Schrage und stellvertretende Vorsitzende Dorothee Schramm möchten Euch heute erzählen, wie der gemeinnützige Verein ins Leben gerufen wurde und seinen Weg in die Gesellschaft gefunden hat. Wofür engagiert sich der Förderverein und welche tollen Angebote gibt es hier für Jung und Alt? Wo finden alle Generationen über alle Grenzen hinweg den familiären Ort der Begegnung? Erfahrt mehr über das Gemeindeleben und die Veranstaltungen der Initiative. Freut Euch auf interessante Einblicke rund um das Engagement für die Breniger Bürger/innen.

Weiterlesen

Engagiert in der Region

Vom Munitionsdepot zum Umweltzentrum

Wie mit viel ehrenamtlichen Engagement ein tolles Projekt der Umwelt zuliebe entstanden ist.

Veröffentlicht vor

am

Umweltnetzwerk Erftstadt / Foto: REGIONAL.report

Wie wuchs aus den übrig gebliebenen Ruinen eines ehemaligen belgischen Munitionsdepot ein Umweltzentrum? Bei dieser wunderbaren Entwicklung spielte natürlich viel ehreanmtliches Engagement eine große Rolle. Doch wie kam es dazu und wer tauschte Pumps gegen Gummistiefel für ein Projekt der Umwelt zuliebe? Die erste Vorsitzende sowie Gründungsmitglied Carla Neisse-Hommelsheim und stellvertretender Geschäftsführer Jens Hoffesommer möchten Euch von der
Förderung des Verständnisses für die Umwelt erzählen. Außerdem stellen sie tolle Angebote und Aktivitäten vor, wie sich jeder einzelne in den Umweltschutz miteinbringen kann. Welche Ziele im Umweltvorhaben verfolgt das Umweltnetzwerk Erftstadt und wie könnt Ihr unterstützen? Erfahrt bald mehr im Video.

Weiterlesen

Engagiert in der Region

Dorfgemeinschaft, Karneval und weitere Brauchtümer

Wer organisiert eigentlich die Brauchtumspflege rund um Karneval und Co.?

Veröffentlicht vor

am

Dachorganisation aller Vereine aus Bornheim Merten / Foto: REGIONAL.report

Wofür ist eigentlich die Dorfgemeinschaft in Merten zuständig und was hat sich die Organisation zur Aufgabe gemacht? Erster Vorsitzender Josef Breuer und Geschäftsführer Herbert Meyer möchten Euch von Ihrer wichtigen Rolle in der Mertener Gesellschaft berichten und erzählen unter anderem von ihren Aufgaben. Die Dachorganisation aller Vereine in Merten ist eine so große Unterstützung und trägt zum entspannten Miteinder bei.
Erfahrt mehr über das tolle Engagement mit und für die Menschen in Bornheim-Merten. Freut Euch auf spannende Einblicke in die Brauchtumspflege rund um Karneval, Kirmes, den Seniorentag und vieles mehr.

Weiterlesen

Engagiert in der Region

Wie die Liebe zum Radsport zusammenschweißt

Von Brühl nach Frankreich in 5 Tagen…

Veröffentlicht vor

am

Hubert Strunk RTC Brühl / Foto: REGIONAL.report

Der RTC Radsportfreunde Brühl feiert sein 40 jähriges Bestehen und somit auch eine spannende Entstehungsgeschichte. Wie schafft man es von Brühl nach Frankreich mit dem Fahrrad zu fahren und was ist der Hintergrund dieser Tour von ca. 600 km ? Der Teamgeist lässt die Truppe jede Etappe meistern und führt so zahlreiche Sportbeigeisterte zusammen. Aber was man das Rennradfahren aus? Hubert Strunk ist der erste Vorsitzende des Vereins und erzählt Euch heute wie das Vereinsleben rund um den Radsport, Rennräder, Radtourismus und die traditionelle Clubtour aussieht. Erfahrt außerdem vieles mehr über die Radsportfreunde aus Brühl

Weiterlesen

Engagiert in der Region

Die politische Musikgeschichte des Jazz und wie er nach Hürth kam

Erfahrt mehr über die inspirierenden Klänge des Jazz.

Veröffentlicht vor

am

Günter Reiners Jazzclub Hürth / Foto: REGIONAL.report

Woher kommt der Jazz und wie ist diese doch sehr politische Musikart entstanden? Wer hat den Start 1900 in den USA gemacht und warum bringt man die Klänge mit Protesten und mehr mit Afroamerikanern in Verbindung? Günter Reiners ist der erste Vorsitzende des Jazz Clubs in Hürth und möchte Euch heute von dieser inspirierenden Musikgeschichte erzählen. Welche verschiedenen Arten des Jazz findet Ihr in diesem Verein, wer hat ihn gegründet und wer hat ihn aufgebaut?
Freut Euch auf tolle Einblicke der improvisierten Musikrichtung, die im sogenannten Jazzkeller ihr Zuhause in Hürth findet und Konzerte feiert. Außerdem erfahrt, welche super Möglichkeiten der Jazz Club jungen Künstlern bietet und noch vieles mehr. Seid gespannt auf ein spannendes Interview.

Weiterlesen

Engagiert in der Region

Egal ob Klassisch oder Modern im Kulturforum Bornheim gibt es Alles!

Wie Kultur und Kunst Bornheim bereichert…

Veröffentlicht vor

am

Wolfgang Henseler 1. Vorsitzender Kulturforum Bornheim / Foto: REGIONAL.report

Das Kulturforum Bornheim ist für jeden Kulturbeigeisterten die perfekte Anlaufstelle. Der erste Vorsitzende Wolfgang Henseler möchte Euch heute erzählen, was den Verein ausmacht, warum er sicht gegründet hat und wie man die Stadt ehrenamtlich bereichern kann. Wie sieht das Angebot aus, wer stellt das Programm zusammen? Was ist Teil der Kunst und Kultur? Wie gestaltet das Forum das Kulturleben der Stadt? Erfahrt mehr über die tollen Möglichkeiten, wie Musik, Theater, Ausstellung, Lesung und vieles mehr, die das Programm anbietet. Freut Euch auf interessante Einblicke in das Zusammenkommen von Kultur, Kunst und Gesellschaft.

Weiterlesen

Topthemen

Beliebte Artikel