Kontaktieren Sie uns

Brühl | Kultur & Brauchtum

Fidele Streaming-Sitzung live aus dem Sudturm

06. Februar 2021 um 19:11 Uhr: Martin Schopps, Marita Köllner und ‚Der Sitzungspräsident‘ – live und gratis

Veröffentlicht vor

am

Normalerweise zieht das prunkvolle Falkenjäger Corps der Fidele Bröhler in diesen Tagen von Bühne zu Bühne und bringt mit ihrem abwechslungsreichen Programm aus Tanz und Musik Stimmung in die Säle des Rheinlands. Auf der jährlichen Kostümsitzung im Tanzsportzentrum feiern nicht nur „Fidele“, auch zahlreiche Gäste und Freunde der Gesellschaft erleben Spitzenkarneval live. Leider ist das in der aktuellen Lage alles nicht möglich. Doch trotz der Absage veranstalten die Fidele Bröhler * Falkenjäger dennoch eine Sitzung – online und live.

Künstler der Spitzenklasse

Am Samstag vor Karneval (06.02.2021) findet die erste „Fidele Streaming-Sitzung“ live aus dem Sudturm, dem Stammquartier des Vereins statt. Über die Webseite www.falkenjaeger.de, Facebook und YouTube wird die Sitzung kostenlos ausgestrahlt. Zu Gast sein werden u.a. Martin Schopps, „Et fussich Julche“ Marita Köllner und „Der Sitzungspräsident“ Volker Weininger. Präsident Andreas Granrath freut sich auf die hochkarätigen Gäste und ist stolz, dass der Verein ein solches innovatives Veranstaltungsangebot bieten kann. Die Mitglieder und Zuschauer erwartet ein stimmungsvoller Abend mit zahlreichen Gästen und Künstler. „Natürlich alles unter strengen Hygiene-Maßnahmen“ betont Granrath. So wird Falkenjäger-Kommandant Andreas Pahl einen virtuellen Auftritt des Corps präsentieren, die hauseigene, coronabedingte Zwei-Mann-Saalkapelle für die musikalische Untermalung sorgen und Streaming-Sitzung Moderator Rainer Hau spannende Gespräche an der Sudhaus-Theke führen.

Kostenlose Streamingsitzung live am Samstag, 06.02.2021 um 19:11 Uhr

Für Jedermann und kostenlos

„Wir haben viele kreative Ideen entwickelt, um allen einen unterhaltsamen Abend zu ermöglichen“ so steht auch die Interaktivität über Social Media & Co. während der Streaming-Sitzung im Vordergrund. Geplant sind unter anderem „Live-Schalten“ in die Wohnzimmer der kostümierten Zuschauer und viele prominente Freunde der Gesellschaft haben sich angekündigt. Die Fidele Streaming-Sitzung ist für jeden kostenlos. Ob auf dem Smartphone oder Tablet, dem Computer oder SmartTV – unter www.falkenjaeger.de gibt es alle Informationen.

Brühl | Kultur & Brauchtum

„5. Jahreszeit-Kalender“ trotz Corona erschienen

Veröffentlicht vor

am

Der Festausschuss Brühler Karneval (FBK) hat schweren Herzens alle seine Veranstaltungen für die Session 2020/21 bereits früh abgesagt. Es war eine sehr schwere Entscheidung, die nach vielen Gesprächen einstimmig gefallen ist.

Keine Proklamationen, kein „Elias“

Somit werden u.a. die Proklamation des Dreigestirns und des Kinderdreigestirns, die Erstürmung des Rathauses an Weiberfastnacht und auch der „Närrische Elias“ ausfallen. FBK-Präsident Rainer Nieschalk: „Für uns Brühler Karnevalisten mit ‚Hätz un Siel‘ ist dies nicht leicht zu ertragen und macht uns sehr traurig. Aber wir haben gute Gründe für die Notwendigkeit unserer Entscheidung.“ So habe der Gesundheitsschutz von Karnevalisten, den Gästen und der Bevölkerung höchste Priorität. „Unsere Gesellschaft hat es überwiegend verstanden, dass es aktuell sinnvoll ist, auch auf geliebte Gewohnheiten zu verzichten. Diesen Selbstschutz der Bevölkerung wollen wir durch unser Handeln lieber stärken statt schwächen“, erklärt Nieschalk.

Festheft trotzdem erschienen

Umso mehr freut es ihn, dass das Festheft des FBK, der „5. Jahreszeit-Kalender“, wie gewohnt erscheinen kann. Er ist ausgelegt in der Kreissparkasse Köln, der Volksbank Rhein-Erft-Köln, der Brühler Bank, im Fachbereich Ordnung und Kultur der Stadt Brühl, bei einigen Kiosken und Restaurants mit Abholservice (z.B. im „Gregor’s“) sowie in Filialen der Bäckerei Voigt und Jonen Optik. Zudem ist das Heft abrufbar auf der Homepage-Startseite des FBK unter: www.bruehler-karneval.de.

Bröhlscher Fasteleer bleibt lebendig

Doch so ganz „ohne alles“ wollen die Brühler Karnevalisten die Session nicht ausklingen lassen. Für den Festausschuss ist ein Beweis der Lebendigkeit des „Bröhlschen Fasteleers“, dass zum einen der Förderverein „Pänz em Bröhlschen Fasteleer“ am 31. Januar um 14 Uhr ein buntes Online-Programm mit Karneval von Kindern, mit Kindern und für Kinder anbietet (www.bruehler-kindersitzung.de). Zum anderen veranstaltet die KG Fidele Bröhler*Falkenjäger am 6. Februar ab 19.11 Uhr eine Streamingsitzung über Facebook und Youtube. Auf dem heimischen Sofa kann man dann Auftritte von Künstlern der Spitzenklasse erleben. Mit dabei sind u.a. Martin Schops, Maritta Köllner und dem Sitzungspräsidenten Volker Weininger.

Weiterlesen

Topthemen

Beliebte Artikel